Kultur

Home Zurück
Krimi-Tipps am Donnerstag

Kultur
22.09.2016 -
17:17 Uhr
Im "Kroatien-Krimi" (Das Erste) werden zwei Mitglieder einer Fußballdynastie ermordet, während das Kölner "Tatort"-Team (WDR) nach einem verschwundenen Jungen fahndet. In "Polizeiruf 110" (MDR) ist ein kleines Mädchen die einzige Zeugin eines Mordes.
20:15 Uhr, Das Erste, Der Kroatien-Krimi: Tod einer Legende



Die Collector's Edition von "Unter Verdacht" gibt's hier



In einem noblen Wochenendhaus findet die Polizei die Leiche von Goran Trevic (Janko Rakos), Sohn der Fußball-Legende Dragan Trevic (Miroslav Nemec). Der einflussreiche Sportfunktionär gerät bei den Ermittlungen von Branka Maric (Neda Rahmanian) in Verdacht, weil die Tatwaffe aus seinem Tresor stammt und es Hinweise auf Konflikte in der Familie gibt. Schwer belastet wird Dragan von dem Journalisten Stipe Rif (Stipe Erceg), der seit Jahren im Umfeld der Trevics recherchiert. Zu einer Vernehmung kommt es jedoch nicht, denn die Polizei findet Dragan Trevic erschossen in seinem Auto. Branka Marić (Neda Rahmanian) ermittelt.



20:15 Uhr, arte, Unter Verdacht: Mutterseelenallein



Als die Polizei nach einem Notruf in der Wohnung von Petra Molnar (Ursula Strauss) eintrifft, ist ihr neunjähriger Sohn David bereits tot. Laut ihren Angaben hat sie ihn erhängt in seinem Zimmer aufgefunden. Die Polizei bezweifelt ihre Aussage und verhaftet die verzweifelte Mutter. Da der ältere Sohn sie bei seiner Vernehmung zusätzlich belastet, scheint die Sache klar. Eva Maria Prohacek (Senta Berger) und André Langner (Rudolf Krause) von der internen Ermittlung werden hinzugezogen, um zu überprüfen, ob es Versäumnisse seitens des Jugendamtes gab, das sich seit geraumer Zeit um die Familie kümmern sollte.



20:15 Uhr, WDR, Tatort: Trautes Heim



Der achtjährige Lukas wurde auf offener Straße entführt. Und auf der Flucht vom Tatort tötet der Kidnapper gleich auch noch den einzigen Zeugen. Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) stehen vor einem Rätsel. Warum wurde der Junge verschleppt? Geht es um Erpressung? Lukas kommt aus einer intakten Familie, die in einfachen Verhältnissen lebt. Oder ist hier ein Sexualstraftäter am Werk? Völlig aufgelöst reagiert die Mutter des Jungen, Simone Schäfer, auf die schockierende Nachricht. Ihre Schwester und ihr Schwager stehen ihr gleich zur Seite.



20:15 Uhr, rbb, Polizeiruf 110: Zwischen den Welten



In einem Waldstück bei Rostock wird die Leiche einer jungen Frau aufgefunden - Julia, Jurastudentin und Mutter der kleinen Franzi. Ihre Tochter hat das Verbrechen überlebt und führt Kommissar Bukow (Charly Hübner) zu der Toten. Das Kind ist traumatisiert. Warum gerade sie? Das fragen sich alle - der Lebensgefährte und Vater des Kindes, Stefan Wenning (Philipp Hauß), wie auch die Nachbarn Hanna (Winnie Böwe) und Frank Freese (Aurel Manthei). Julia sah gut aus, war klug und schaffte es neben ihrem zeitintensiven Jurastudium auch noch, sich rührend um die Erziehung ihrer Tochter zu kümmern.